Nerf N-Strike Elite

Logo der Nerf N-Strike Elite Serie Das Alte geht, das Neue kommt – vor kurzer Zeit noch hat die N-Strike Serie die Nerfwelt dominiert, jetzt weicht sie langsam der generalüberholten Elite Version von sich selbst. Mit der Elitereihe kommt eine Rückbesinnung auf das, was die ganz alten Nerfguns der prä-N-Strike-Ära großartig gemacht hat: Der Direct Plunger – aber in einem ganz neuen Kaliber. Jeder Blaster der Serie hat neben dem schicken blau-weißen Farbschema ein qualitatives Upgrade bekommen, das sowohl die Leistung als auch die Verarbeitung umfasst. Wer sich also die Frage stellt, ob etwa die Retaliator nicht doch nur eine Recon in blau ist, dem sei ganz deutlich gesagt: Nein! Die Retaliator ist trotz identischen Aussehens in jeder Hinsicht besser als ihr kleiner Bruder. Mit dieser Generalüberholung geht eine neue Dimension des von Darts erreichbaren einher; 70' oder 22m gibt der Hersteller als Reichweite an – und dieser Behauptung werden die Eliteblaster auch eindeutig gerecht.

Aber es bleibt natürlich nicht bei Double-Action Blastern: Nach Vulcan, Stampede, Nitron, Swarmfire und Speedswarm bringt Hasbro mit der Rapidstrike einen weiteren vollautomatischen Blaster raus – aber was für einen! Bis zu 6 Darts in der Sekunde verschießt das Ungeheuer (das gar nicht so ungeheuerlich, sondern eigentlich sehr ansprechend aussieht) und das über eine Reichweite, die geradezu sagenhaft ist – für Eliteverhältnisse aber nunmal den Standard darstellt. Eine weitere Neuerung der N-Strike Elite Serie sind die Darts. Während die alten Clip System Darts notorisch für ihre mangelnde Präzision waren, können die Elitedarts durch ihr verringertes Gewicht nicht nur weiter fliegen (und ja, das auch aus den alten nicht-Elite Blastern) sondern sind wegen der frontlastigeren Gewichtsverteilung auch um einiges präziser. Hinzu kommt, dass sie – anders als die Clip System Darts – in nahezu jedem Nerfblaster (und auch vielen Blastern anderer Hersteller) verwendbar sind – und keine Angst, die alten Magazine kann man auch mit den neuen Darts und Blastern verwenden.

Wo wir gerade von neuen Darts sprechen: Als Unterklasse der neuen Eliteserie ist auch die N-Strike Elite Mega Reihe mit den fast 2cm dicken Megadarts erschienen, die sich in Sachen Reichweite keineswegs vor ihren Elitebrüdern herkömmlicher Kaliber verstecken muss... Aber davon an anderer Stelle mehr.

36 Artikel

pro Seite

36 Artikel

pro Seite